Bornum am Elm

 

 

 

Wappen Bornum am Elm

Bornum am Elm

 

Zurück

Navigation zurück

Willkommen auf der nicht offiziellen Informationsseite zur Gemeinde Bornum am Elm

 

 

Startseite Bornum

Inhaltsverzeichnis

 

Gemeinde Bornum

1135 -1985 Bornum

Wappen von Bornum

Wappenbaum Bornum

Der Elm bei Bornum

Architektur in Bornum

Landkarte von Bornum

Wetter um Bornum

Infos zu Bornum

 

Ortsrat Bornum am Elm

Lindenblatt Bornum

 

Vereine in Bornum

Gruppen in Bornum

Parteien in Bornum

 

Gasthöfe in Bornum

Firmen in Bornum

Landwirtschaft

Forstwirtschaft

 

Schule in Bornum

Kirche Bornum am Elm

 

Dorfstraße 10 Bornum

Kindergarten Bornum

Schützen Bornum

Bücherstube Bornum

 

Geocaching Bornum

 

Postkarten Bornum

Uhlenbusch Bornum

 

Einkaufen in Bornum

 

Linksammlung Bornum

Presse Bornum am Elm

Sonstiges Bornum

 

Kriegszeiten Bornum

 

Königslutter am Elm

 

Bornum andere Orte

 

Nebenbei über Bornum

 

Gestaltung

 

Disclaimer

Kontakt

 

 


Die Presse über Bornum am Elm

 

Übersicht

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

 

 

   <  Zum vorherigen Artikel

Zum nächsten Artikel  >  

 

Private Schätze sollen gehoben werden

Ausstellung des Bornumer Geschichtsvereins als Anregung, alte Ansichtskarten allen zugänglich zu machen

Braunschweiger Zeitung vom 25.11.2008 - Von Werner Gantz

BORNUM. Der Verein "Geschichtsfreunde Bornum – Dä Born" hatte am Sonntag zu einer Ansichtskarten-Ausstellung in den Landgasthaus Lindenhof eingeladen. Vorsitzender Reinhardt Lüer referierte zur Einführung über die Bedeutung alter Ansichtskarten für die Ortsgeschichte.

"Für die Zuordnungen und Ergänzungen geschichtlicher Erfassung sind diese Schätze interessant und eine gute Hilfe", erläuterte er anhand von einigen Beispielen. Speziell von seinem Heimatdorf Bornum zeigte Lüer Sammlerobjekte. Neben der Kirche und speziellen Wohnhäusern dominierten die Gasthäuser Weigel (Weißes Roß), Sandau (Schützenhaus) und Wille (Lindenhof) mit Außen- und Innenansichten.

Vorläufer der offen lesbaren Korrespondenz- und Ansichtskarten waren die verschlossenen Briefsendungen. Seit 140 Jahren gebe es die Karten, auch mit der Begründung nur das halbe Porto (5 Pfennig) zahlen zu müssen. Anfänglich waren es in viel Fleißarbeit von Künstlern gezeichnete Karten (Lithographien).
Seit 1890 wurden auch Ansichtskarten als Fotos verschickt.

Straßenzüge, Gebäude, erfolgreiches Geschäftsleben und touristische Objekte sind die Motive. Zur Erfassung gehören die Stadt Königslutter und die 17 Ortsteile und wurden in der Ausstellung mit 330 Ansichtskarten dargestellt. Immer wieder dabei in vielen Variationen: Die Lutterquelle, der Tetzelstein, das Reitlingstal, Langeleben und die Kirchen. Erste Luftaufnahmen aus Flugzeugen liegen von 1937 vor.

Die Sammelleidenschaft in diesem Bereich hat auch Bernd Giere und Thomas Schulz aus Helmstedt erreicht. Auch sie zeigten ihre Schätze und wurden durch Erläuterungen von dem Lutteraner Heinrich Medefind unterstützt. Die anwesenden Stadt- und Dorfarchivare gaben auch Zusatzinformationen.

Die Gäste waren aufgefordert, Karten mitzubringen. Für noch nicht vorhandene Exemplare bekamen Matthias Bruns aus Lauingen, Herta Buchheister aus Bornum und Heino Hennecke aus Rotenkamp als Dank ein kleines Präsent.

Stadtarchivar Wilfried Kraus sprach den Wunsch aus, die privaten Schätze als Kopien für Forschungszwecke zugänglich zu machen. Bürgermeister Ottomar Lippelt unterstützte dies bei der Besichtigung der Ausstellung.

Dienstag, 25.11.2008

Link zum Originalartikel

 

 

 

 

 

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Bornum am Elm - Obstgarten

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Kirschbaum am Rottensweg

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema