Bornum am Elm

 

 

 

Wappen Bornum am Elm

Bornum am Elm

 

Zurück

Navigation zurück

Willkommen auf der nicht offiziellen Informationsseite zur Gemeinde Bornum am Elm

 

 

Startseite Bornum

Inhaltsverzeichnis

 

Gemeinde Bornum

1135 -1985 Bornum

Wappen von Bornum

Wappenbaum Bornum

Der Elm bei Bornum

Architektur in Bornum

Landkarte von Bornum

Wetter um Bornum

Infos zu Bornum

 

Ortsrat Bornum am Elm

Lindenblatt Bornum

 

Vereine in Bornum

Gruppen in Bornum

Parteien in Bornum

 

Gasthöfe in Bornum

Firmen in Bornum

Landwirtschaft

Forstwirtschaft

 

Schule in Bornum

Kirche Bornum am Elm

 

Dorfstraße 10 Bornum

Kindergarten Bornum

Schützen Bornum

Bücherstube Bornum

 

Geocaching Bornum

 

Postkarten Bornum

Uhlenbusch Bornum

 

Einkaufen in Bornum

 

Linksammlung Bornum

Presse Bornum am Elm

Sonstiges Bornum

 

Kriegszeiten Bornum

 

Königslutter am Elm

 

Bornum andere Orte

 

Nebenbei über Bornum

 

Gestaltung

 

Disclaimer

Kontakt

 

 


Bornum am Elm - Grußworte im Jahr 1985

 

Quelle : Festschrift Bornum am Elm 1135 bis 1985

Festschrift

Grußworte

Geschichtliche Rückschau

Vereine

Freiwillige Feuerwehr

Bornumer Liedertafel 1876

Turnverein Bornum e.V 1920

Schützenverein von 1969

Kirchenvorstand

Deutsches Rotes Kreuz

Arbeiterwohlfahrt

Evangelische Frauenhilfe

Kinderspielkreis Bornum

Spendenliste

Festprogramm

 

Ortsbürgermeister

Landesbischof

Landkreis Helmstedt

Stadt Königslutter

 

Grußwort der Stadt Königslutter

850 Jahr Bornum – ein bedeutsames Ereignis, über das sich die Bevölkerung der Stadt Königslutter mit den Bürgern des Ortsteils Bornum freut.

Die früher selbständige Gemeinde Bornum , die durch die Gebietsreform 1974in die Stadt Königslutter am Elm eingegliedert wurde, hat zwar ihre politische Hoheit verloren, der eigenständige Charakter der Gemeinde ist jedoch bis heute erhalten geblieben.

Von Anfang an haben sich Ortsrat Bornum und Rat und Verwaltung der Stadt Königslutter am Elm intensiv darum bemüht, die Beziehungen zueinander zu stärken und Probleme frühzeitig zu erkennen und zu lösen – im Interesse des Bornumer Bürgers.

Ein sichtbarer Ausdruck der Bemühungen an einem Fortbestehen der dörflichen Gemeinschaft war unter anderem die Bereitstellung von Haushaltsmitteln für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses und für das Sportheim. Der Rat der Stadt, seine Ausschüsse und Fraktionen nehmen gerne die Gastfreundschaft Bornums für  ihre Sitzungen in Anspruch.

Es ist uns eine große Ehre, unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Bevölkerung aus den Nachbargemeinden und viele Gäste aus nah und fern, die sich durch vielseitige Beziehungen mit Bornum verbunden fühlen, aus Anlaß des 850jahrigen Bestehens herzlich zu begrüßen.

Die Jubiläumsveranstaltungen werden sicherlich für alle Bornumer und für die vielen Gäste ein echtes Erlebnis und Stunden der Freude und Unterhaltung bieten.

Wir danken all den Bürgern, , die sich um das Entstehen und um die Gestaltung der Jubiläumsveranstaltungen verdient gemacht haben.

Wir wünschen der 850-Jahr-Feier Bornum einen dem Anlaß entsprechenden würdigen Ablauf und das dazu erforderliche gute Wetter.

Helmut Albrecht
Bürgermeister

Hilmar Liedtke
Stadtdirektor

Quelle : Festschrift 1135 - 1985 Bornum am Elm

 

 

 

 

 

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Bornum am Elm - Obstgarten

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Kirschbaum am Rottensweg

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema