Bornum am Elm

 

 

 

Wappen Bornum am Elm

Bornum am Elm

 

Zurück

Navigation zurück

Willkommen auf der nicht offiziellen Informationsseite zur Gemeinde Bornum am Elm

 

 

Startseite Bornum

Inhaltsverzeichnis

 

Gemeinde Bornum

1135 -1985 Bornum

Wappen von Bornum

Wappenbaum Bornum

Der Elm bei Bornum

Architektur in Bornum

Landkarte von Bornum

Wetter um Bornum

Infos zu Bornum

 

Ortsrat Bornum am Elm

Lindenblatt Bornum

 

Vereine in Bornum

Gruppen in Bornum

Parteien in Bornum

 

Gasthöfe in Bornum

Firmen in Bornum

Landwirtschaft

Forstwirtschaft

 

Schule in Bornum

Kirche Bornum am Elm

 

Dorfstraße 10 Bornum

Kindergarten Bornum

Schützen Bornum

Bücherstube Bornum

 

Geocaching Bornum

 

Postkarten Bornum

Uhlenbusch Bornum

 

Einkaufen in Bornum

 

Linksammlung Bornum

Presse Bornum am Elm

Sonstiges Bornum

 

Kriegszeiten Bornum

 

Königslutter am Elm

 

Bornum andere Orte

 

Nebenbei über Bornum

 

Gestaltung

 

Disclaimer

Kontakt

 

 


Die Presse über Bornum am Elm

 

Übersicht

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

 

 

   <  Zum vorherigen Artikel

Zum nächsten Artikel  >  

 

Nach 140 Jahren ist die Linde fällig

Baum war jahrzehntelang Treffpunkt im Dorf – Gepflanzt nach dem Krieg von 1870/71

Von Arne Grohmann, Braunschweiger Zeitung

Der Baum, der gepflanzt wurde, weil kein Dorfbewohner im Krieg gefallen ist,
ist gestern gefallen. Viele Bewohner des Dorfes Bornum im Landkreis Helmstedt kamen zum Abschied zum traditionellen Treffpunkt im Ort.

Bei dem Krieg, den offensichtlich alle Soldaten aus Bornum überlebten, geht es nicht um den Ersten oder den Zweiten Weltkrieg. Die Linde wurde als Zeichen der Dankbarkeit im Jahr 1872 gepflanzt – ein Jahr nach dem Ende des deutsch-französischen Krieges 1870/71.

Wieviele Bornumer damals in den Krieg zogen und zurück kamen, ist noch durch Recherche in den Archiven zu ermitteln. Gestern kamen aber den ganzen Tag lang Bornumer aller Generationen zu ihrer Linde, um sie noch einmal zu sehen.

Als es schon dunkel wurde, kam das Ende. Erst wurde von einer Firma aus Göttingen die Krone des Baumes gestutzt, dann wurden die dicken Äste abgesägt. Am Ende wurde ein knapp drei Meter hoher Reststamm gefällt.

Im Bornumer Ortsrat war es am Montagabend noch heiß her gegangen. Vehement sollte das Fällen verhindert werden. Doch ein Mitarbeiter der Stadt Königslutter hatte ein Gutachten mitgebracht. "Das war schon sehr eindeutig", sagte Ortsbürgermeister Hans-Joachim Scherenhorst. Die Linde war krank, der Stamm fast hohl und somit quasi einsturzgefährdet. Das wiederum ist eine große Gefahr für Fußgänger oder Autofahrer, die auf drei Straßen oder Wegen an dem Baum vorbei gehen oder auch darunter durch fahren. Der Baum stand bisher auf einer kleinen Verkehrsinsel.

"Die Linde wurde auch in den letzten Jahren nicht mehr so richtig grün", stellte der frühere Bornumer Bürgermeister Jürgen Beese fest.

Dass der Baum gefällt werden musste, sieht inzwischen auch Sabine Wiemann ein. "Sonst hätten wir uns oben in der Krone angekettet." Auch für sie war die Linde schon als Kind ein Treffpunkt und Ausgangspunkt für viele Sportfahrten.

Im nächsten Jahr wird Bornum 875 Jahre alt. Spätestens dann soll eine neue Linde gepflanzt werden.

Freitag, 04.12.2009

Link zum Originalartikel

 

 

 

 

 

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Bornum am Elm - Obstgarten

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Kirschbaum am Rottensweg

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema