Bornum am Elm

 

 

 

Wappen Bornum am Elm

Bornum am Elm

 

Zurück

Navigation zurück

Willkommen auf der nicht offiziellen Informationsseite zur Gemeinde Bornum am Elm

 

 

Startseite Bornum

Inhaltsverzeichnis

 

Gemeinde Bornum

1135 -1985 Bornum

Wappen von Bornum

Wappenbaum Bornum

Der Elm bei Bornum

Architektur in Bornum

Landkarte von Bornum

Wetter um Bornum

Infos zu Bornum

 

Ortsrat Bornum am Elm

Lindenblatt Bornum

 

Vereine in Bornum

Gruppen in Bornum

Parteien in Bornum

 

Gasthöfe in Bornum

Firmen in Bornum

Landwirtschaft

Forstwirtschaft

 

Schule in Bornum

Kirche Bornum am Elm

 

Dorfstraße 10 Bornum

Kindergarten Bornum

Schützen Bornum

Bücherstube Bornum

 

Geocaching Bornum

 

Postkarten Bornum

Uhlenbusch Bornum

 

Einkaufen in Bornum

 

Linksammlung Bornum

Presse Bornum am Elm

Sonstiges Bornum

 

Kriegszeiten Bornum

 

Königslutter am Elm

 

Bornum andere Orte

 

Nebenbei über Bornum

 

Gestaltung

 

Disclaimer

Kontakt

 

 


Die Presse über Bornum am Elm

 

Übersicht

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

 

 

   <  Zum vorherigen Artikel

Zum nächsten Artikel  >  

 

"Die Treffen sollen Spaß machen"

Artikel aus der Braunschweiger Zeitung vom 13. Februar 2006

In Bornum hat sich ein Stammtisch für Männer im Seniorenalter gegründet – Monatliche Zusammenkünfte

BORNUM. Offensichtlich hat neben der guten Gemeinschaft im Dorf mit etlichen Vereinen und Clubs ein Senioren-Stammtisch noch gefehlt. Denn sofort zur ersten Einladung der Initiatoren traf sich kürzlich in der Gaststätte "Zum Weißen Roß" ein Dutzend Männer im Seniorenalter zur Unterhaltung und um Freundschaften zu vertiefen.

Die Stimmung war gut, geradezu ausgelassen. Heinz Meier machte sich zum Sprecher und erläuterte Sinn und Zweck der Einrichtung. "Wir sprechen über alles. Die -Treffen sollen Spaß machen", hieß es in seiner Einführung. Einen Seniorenkreis nach dem Muster anderer Gemeinden gibt es in Bornum nicht.

Beese zu Gast

Themen für einen Plausch gibt es in Bornum genug. Zu Gast beim ersten Abend war Ortsbürgermeister Jürgen Beese (CDU). Es ging um die Kommunalpolitik bis hin zum Weltgeschehen. Beese konnte die ihm gestellten Fragen kompetent beantworten.

In dem lockeren, nicht vereinsgebundenen Kreis sollen Probleme des täglichen Lebens erörtert werden und Anregungen für die Allgemeinheit entstehen. "Nicht etwa gegen die Organe arbeiten, in Ruhe ein Bier trinken. Der Stammtisch soll sich entwickeln", ergänzt Bruno Meier.

Hin und wieder wird es für die Treffen auch einen Ortswechsel geben. Auch gemeinsame Reisen sind denkbar. wg

Der Senioren-Stammtisch soll am zweiten Mittwoch jedes Monats ab 19 Uhr im Weißen Roß stattfinden, das nächste Mal also am 8. März. Auskunft bei Dieter Kretschmer, (0 53 53) 22 29.

Montag, 13.02.2006

Link zum Originalartikel

 

 

 

 

 

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Bornum am Elm - Obstgarten

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Kirschbaum am Rottensweg

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Der Turm der Christophorus Kirche

 

Straße Bornum - Scheppau

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema

 

Bornum am Elm - Der Trog an der Kirche

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Verlassener Hof in der Kirchstraße

 

Bornum am Elm - Garten am Sichter

 

Rosen in Bornum am Elm

 

Alter Hof in Bornum am Elm

 

Bornum am Elm - Straßenbau als Dauerthema